TenAsia (CC BY 3.0) | Seoul Music Awards 2019

BTS kündigen kreative Pause an

In emotionalem Video wenden sich die K-Pop Stars an ihre Fans

Erschöpfung und der Druck des explosionsartigen Erfolgs: Die südkoreanischen Megastars BTS kündigen am Dienstag in einem Video an ihre Fans gewandt in emotionaler Weise eine Pause an. Die Gruppenmitglieder wollen sich auf ihre Solokarrieren konzentrieren.

Nachdem jedoch der Aktienkurs des Labels HYBE, bei welchem BTS unter Vertrag sind, abgestürzt ist, ruderte HYPE am Mittwoch zurück. Die Gruppe solle wie gewohnt weiter zusammenarbeiten. Ein Mitarbeiter des Labels erklärte, dass BTS „den Gruppen- und Soloprojekten parallel nachgehen werden“.

Nachricht an die Fans

„Wir werden jetzt eine Pause einlegen“, so der 29-jährige Suga in dem Video. Die Gruppe sitzt gemeinsam beim Abendessen und redet über ihre Erschöpfung und über die rasante Entwicklung von BTS. RM, 27, fügte hinzu: „Wir wissen nicht mehr, welche Art von Gruppe wir sind.“ Er äußerte sich auch kritisch gegenüber dem südkoreanischen Entertainment Sektor: „Das Problem mit Kpop und dem Idol-System ist, dass man nicht genug Zeit bekommt, um zu wachsen. […] Irgendwie ist es mein Job geworden eine Rap-Maschine zu sein.“ RM fühle sich dadurch „gefangen“. „Ich wollte ein wenig aus diesem Zustand ausbrechen, doch die Welt wollte das nicht.“

Jimin, 26, erklärte, dass die Mitglieder gerade über vieles nachdenken und, dass das der Grund für die eher schwierige Situation momentan ist. „Wir versuchen unsere Identität zu finden und das ist ein ermüdender und langer Prozess.“

Nach dem Ende des Abendessens hatten einige der Gruppenmitglieder Tränen in den Augen und drückten ihre Dankbarkeit gegenüber den Fans, auch als „Army“ bekannt, aus. J-Hope, 28, sagte, dass die Gruppe „für eine gewisse Zeit getrennte Wege gehen sollte, um dann erneut zu lernen wieder Eins zu sein“. An die Fans gewandt fügte er hinzu: „Ich hoffe ihr fasst das nicht negativ auf, und versteht, dass das ein nachhaltiger Plan ist.“ Suga sagte hierzu: „Wir lösen uns nicht auf – wir werden nur für eine Weile nicht zusammenleben.“

Jungkook, 24, versprach: „Wir werden eines Tages erwachsener zurückkehren.“ Er wünsche sich hierfür auch den Segen der Fans. Die reagierten online ebenso emotional wie BTS selbst, äußerten sich in zehntausenden Kommentaren unter dem Video jedoch auch unterstützend.

Ein Fan schrieb: „Ich kann mir nicht vorstellen wie viel Druck sie in den letzten Jahren ausgesetzt gewesen sein müssen. Die größte Band genannt zu werden, mit all dieser Verantwortung… das muss überwältigend sein.“ Ein weiterer Fan kommentierte: „Ich liebe wie ehrlich sie hier sind. Sie sind wirklich Menschen wie wir. Sie fühlen sich erschöpft und ausgelaugt. Sie verdienen eine Ruhepause um zu genießen was sie gerne tun.“

BTS hatten schon mehrmals kurze Pausen eingelegt. Erstmals 2019 und später im Dezember 2021. Die Ankündigung folgte nur wenige Tage nach der Veröffentlichung von „Proof“, einem Anthology Album inklusive der neuen Single „Yet to Come (The Most Beautiful Moment)“.

Hier könnt ihr euch die Dinner-Party mit BTS ansehen:

„Verwirrend“

HYBE konnte trotz Pandemie und weniger Konzerte große Gewinne einstreichen. Jedoch seien die Mitteilungen rund um die nächsten Schritte der Band „verwirrend“ und „unklar“, so Lee Moonwon, K-pop Kultur Kommentator. „Anscheinend wollten sie sagen, dass BTS mit ihren „zusätzlichen“ Gruppenaktivitäten (zum Beispiel auf Youtube) fortfahren wird, während sie sich auch ihren Solo-Karrieren widmen“, sagte er. Dementsprechend würden sie keine Musik als Gruppe veröffentlichen.

„Es wäre angemessener gewesen, wenn das Label zunächst ein Statement abgegeben hätte, aus welchem hervorgeht was genau gemeint ist“, meinte Lee und fügte hinzu, dass es eine schlechte Idee gewesen sei, zuerst die Band selbst zu Wort kommen zu lassen. Dies würde die Fans mit Sicherheit aufwühlen.

Internationaler Erfolg

BTS ist die erste südkoreanische Band welche die Billboard US Top Single Charts dominiert. Diesen Meilenstein erreichten sie mit „Dynamite“, dem ersten BTS Song welcher ausschließlich in englischer Sprache ist.

Neben den Beatles sind sie auch eine von wenigen Gruppen, welche in den USA mit vier Alben in weniger als zwei Jahren die Nummer Eins der Charts erreichten.

Die Band wurde bereits zweimal für den Grammy nominiert, konnte den Preis jedoch noch nicht mit nach Hause nehmen.

Vor Kurzem machten BTS auf sich aufmerksam, indem sie im Weißen Haus eine Botschaft gegen anti-asiatischen Rassismus an Präsident Joe Biden überbrachten.

 

Quelle:
2022 AFP

Weitere Themen

Über den Autor

Neuste Beiträge

Nur ein Kaffee

Du möchtest uns unterstützen?
Kein Problem, denn

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner