Kiyoua News

Buchtipp: Labyrinth Tokio – 30 neue Touren in Japans Hauptstadt

Lerne Tokyo auf eine ganz neue Art kennen

Tokio ist eine der sehenswertesten Metropolen Asiens. Da wundert es nicht, dass bekannte Attraktionen in der Hauptsaison geradezu überlaufen sind. Doch zum Glück gibt es auch in den Seitenstraßen fernab der Menschenmassen noch wahre Schätze zu bergen.

Viele Stadtteile locken mit verwurzelten Geschäften, unscheinbaren Restaurants mit hervorragender Küche, versteckten Tempelanlagen und Architekturperlen aus der Showa-Zeit. Tauchen Sie ein ins heiße Wasser der wenigen noch verbliebenen Nachbarschaftsbäder, entdecken Sie Streetfood der Extraklasse, und lassen Sie sich von Orten der Ruhe und Einkehr verzaubern.

Gewinner des ITB BuchAwards 2021!

Japan Buchvorstellung Labyrinth Tokio 3
Kiyoua News

In munter-lockerer Art legt Axel Schwab in seinem Reiseführer nicht nur Wert auf „instgram-taugliche Motive“, sondern viel mehr auf die kleinen Dinge abseits der üblichen Pfade und Sehenswürdigkeiten: versteckte Lokale, kleine Parks, Tempel, Läden oder Museen, denen man auf den ersten Blick wohl nicht viel Beachtung schenken würde. Viele persönliche Tipps und Highlights lassen einen sofort in das quirlige Tokio eintauchen und wecken die Reiselust! Wunderbar zum Blättern, Planen oder einfach nur träumen.

Umfang

Das Taschenbuch umfasst 192 farbige Seiten mit stabilem Front- und Rückcover zum Ausklappen. Dabei offenbaren sich dem Leser direkt 2 große Übersichtskarten, die zeigen, wo die beschriebenen Touren in und um Tokyo angesiedelt sind. Ebenso eine übersichtliche Legende, um sich gut im Reiseführer zu Recht zu finden.

Japan Buchvorstellung Labyrinth Tokio 6
Kiyoua News

Mit seiner kompakten Größe lässt sich der Reiseführer wunderbar in der Tasche oder dem Rucksack verstauen.

Allgemeiner Teil

Der allgemeine Teil mit Erläuterungen, Reiseinfos und Tipps für unterwegs ist in mehrere kurze Themen gegliedert, die sich teils am Anfang, teils am Ende des Reiseführers befinden. Sie sind nicht so umfangreich, wie man es vielleicht gewohnt ist, aber leicht verständlich werden hier die wichtigsten Grundlagen vermittelt, um gut vorbereitet in die beschriebenen Spaziergänge zu starten. Einen ersten Einblick erhält der Leser bei Axel Schwab’s persönlichen Best-of-Listen der Cafés, Restaurants, Geschäften, Museen und Siegeltempel von Tokio.

Japan Buchvorstellung Labyrinth Tokio 4
Kiyoua News

Anhand eines Jahreskalenders ist praktisch auf einen Blick ersichtlich, wo und wann ein Fest veranstaltet wird und sich der Besuch besonders lohnt. Ein Glossar zum Schluss erklärt noch einmal die wichtigsten japanischen Begriffe.

Darstellung und Ausführlichkeit

Das Buch bietet dem Leser 30 Touren in und um Tokio. Diese Touren sind in 5 Gebiete unterteilt und zur leichteren Orientierung im Reiseführer mit unterschiedlichen Farben hervorgehoben: Westlich des Tokioter Stadtzentrums, östlich des Kaiserpalastes, nostalgische Touren im Nordosten, Arakawa und Sumida – etwas entfernt vom Stadtzentrum & Raus aus der Stadt.

Japan Buchvorstellung Labyrinth Tokio 1
Kiyoua News

Jede Tour umfasst mehrere Seiten im Buch und ist mit einer Orientierungskarte ausgestattet, auf der alle Wegpunkte des Spaziergangs eingezeichnet sind. Kleine Icons am Rand zeigen den Charakter jeder Tour: an welchen Tagen sie besonders zu empfehlen ist, die Laufstrecke in Kilometern und für welche Interessen sie gedacht ist – Fotos machen, Museen und Tempel besuchen, Shopping etc.

Japan Buchvorstellung Labyrinth Tokio 2
Kiyoua News

Jeder Punkt der Tour wird kurz erläutert. Was besonders schön ist, jede Tour startet und endet an einer S- oder U-Bahn-Station. Zwischendurch gibt es immer wieder zusätzliche Ratschläge und Insidertipps.

Zum Schluss gibt es immer eine persönliche Café und Restaurant Empfehlung, bei der für jeden Gaumen etwas dabei ist. Einige von diesen haben auf Grund des Alters seiner Betreiber oder des Gebäudes ein „absehbares Ablaufdatum“ und sind gesondert gekennzeichnet. Also noch schnell besuchen, bevor sie geschlossen werden.

Japan Buchvorstellung Labyrinth Tokio 5
Kiyoua News

Besonders hervorzuheben sind auch die vielen, vielen traumhaften Farbfotos zu jeder Tour und jedem Besichtigungspunkt, die einem sehr bei der Orientierung vor Ort helfen und die Entdeckerlust steigern.

Manche dieser Touren lassen sich auch super kombinieren. Eine nützliche Tabelle am Ende des Buches hilft dabei.

Genaueres zum Kartenmaterial

Die Orientierungskarten zu jeder Tour sind super und leicht verständlich aufbereitet. Zusätzlich zu den Wegpunkten der Tour sind viele weitere nützliche Orte eingezeichnet: Geldautomaten, Toiletten, Hotels, Bäder, Cafés, Restaurants und einige mehr.

Um sich nicht zu verlaufen, sind alle Ausgänge der Bahnhöfe mit den entsprechenden Nummern gekennzeichnet und im Text genau beschrieben, in welche Richtung man diese verlassen sollte.

Kiyoua News

Sollte man im Gewirr der Straßen doch einmal verloren gehen, gibt Axel Schwab in seiner Rubrik „Nicht verloren gehen“ wichtige Hinweise, wie man mit Hilfe des Smartphones und seinen Angaben im Buch sicher den nächsten Ort erreicht.

Für wen ist dieser Reiseführer?

Egal, ob Sie Tokio das erste Mal einen Besuch abstatten oder bereits ein alter Hase sind – mit den vorgestellten Touren lernen Sie Tokio nochmal viel intimer und ursprünglicher kennen.

Japan Buchvorstellung Labyrinth Tokio 7
Kiyoua News

Für alle, die gerne mal abseits der üblichen Touristenpfade unterwegs sind, ein idealer Begleiter.

Weitere Themen

Über den Autor

Neuste Beiträge

Nur ein Kaffee

Du möchtest uns unterstützen?
Kein Problem, denn

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner