©Anime-Thunder.de/Paw-Photography.de

Updates zur Einreise und Flugverbindungen nach Japan Juni 2021

Einreise von ausländischen Besucherinnen und Besucher weiterhin ausgesetzt

Der Ende Dezember verhängte Einreisestopp nach Japan dauert weiter an. Zwar ist der Anstieg der Fallzahlen gestoppt, doch wurde der Notstand über neun Präfekturen vorerst bis zum 20 Juni verlängert

Da wir auch immer wieder entsprechende Hinweise von Fluggesellschaften bekommen, hier noch einmal die dringende Bitte: Alle die unter den bestehenden strengen Bestimmungen einreisen dürfen, bitte erkundigen Sie sich unbedingt bei der Japanischen Botschaft oder den Japanischen Generalkonsulaten, in welcher Form der PCR-Test vorgelegt werden muss. Immer wieder müssen Fluggesellschaften Passagiere abweisen, weil das Zertifikat nicht den Bestimmungen entspricht. Das japanische Gesundheitsministerium (Ministry of Health Labor & Welfare (MHLW) schreibt das hier als PDF-herunterladbare Test-Formular vor (deutsche Bescheinigung der Testung auf COVID 19).

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des japanischen Minsitry of Foreign Affairs.

Flugverbindungen

Lufthansa hat die Zahl der Flugverbindungen bislang nicht erweitert. Vorerst fliegt Lufthansa Tokyo Haneda weiterhin dreimal pro Woche ab Frankfurt an.

ANA All Nippon Airways fliegt weiterhin täglich von Frankfurt nach Tokyo/Haneda. Der Abendflug zwischen Frankfurt und Tokyo, die Flüge von Düsseldorf und München nach Tokyo bleiben weiterhin ausgesetzt.

Japan Airlines bietet weiterhin drei Abflüge pro Woche von Frankfurt nach Tokyo Narita.

Finnair hat nach wie vor drei Verbindungen pro Woche von Helsinki nach Tokyo Narita, und weitere Verbindungen im Codeshare mit Japan Airlines, alle mit Zubringern von Deutschland.

Weitere Themen

Über den Autor

Neuste Beiträge

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner