iStock.com/kuremo

Schüler nach sexuellem Übergriff auf eine 4-jährige verhaftet

Die Polizei von Shizuoka hat einen 16-jährigen Schüler aus Fukuroi City verhaftet. Nach Angeben der der Beamten, soll er in Verdacht stehen, am 18. Oktober des vergangenen Jahres, ein 4-jähriges Mädchen sexuell berührt zu haben, berichtete die japanischen Zeitung Sankei Shimbun.

Der Vorfall hatte sich in einem Einkaufszentrum, in Hamamatsu City, ereignet haben. Das Mädchen soll von ihrer Familie getrennt worden sein. Der Schüler brachte das Mädchen daraufhin zu einer Mehrzwecktoilette, wo er anschließend den Körper des Mädchens berührt haben soll.

Nachdem die 4-jährige ihren Eltern davon berichtete, haben diese die Polizei verständigt. Die Aufnahmen der Überwachsungskameras zeigten den Jungen, wie der das Mädchen zur Toilette führte.

Quelle:

Weitere Themen

Über den Autor

Neuste Beiträge

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner