iStock.com/kuremo

Grundschulmädchen im Park belästigt

Tatverdächtiger wurde festgenommen

Wie der Nachrichtensender Fuji TV berichtete, ereignete sich der Zwischenfall am Abend des 28. August in einem Park im Bezirk Adachi, in der Präfektur Tokio.

Nach Angaben der Polizei, war das junge Mädchen mit ihrer Mutter und einer Freundin in den Park gekommen, um Feuerwerkskörper zu zünden. Als das Mädchen von ihren Begleitern getrennt wurde, näherte sich ihr der 38-jährigen Jun Takeshima. Er wollte wissen, was sie da machen würde.

Als er daraufhin die Brüste des Mädchens berührte, rannte sie zu ihrer Mutter, welche die Polizei verständigte.

Durch die Analyse des Filmmaterials der Parküberwachung, konnte Takeshima schließlich identifiziert werden. Bei der Anhörung gestand der 38-jährige schließlich die Tat. Er begründete sein Verhalten mit der Aussage: „Ich interessiere mich für junge Mädchen und will sie berühren.

Weitere Themen

Über den Autor

Neuste Beiträge

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner