iStock.com/kuremo

Graffiti an Burg in Nagoya gefunden

Genauer Zeitpunkt der Anbringung unklar, da das Graffiti bereits verwittert ist

Wir hatten euch vor einiger Zeit bereits von einem Fall mit Graffiti an Shinto-Schreinen in Noda City berichtet. Nun wurden an der Burg Nagoya in Nagoya City ebenfalls Schmierereien gefunden. Das Nagoya Castle Research Center gab den Fund am 15. März öffentlich bekannt.

Graffiti im leeren Burggraben

Bei einem Rundgang, der dazu diente den Zustand der Steinanlage im äußeren leeren Burggraben zu überprüfen, am 14. März gegen 16:00 Uhr fand ein Kurator die Graffitis. Diese befinden sich nach Aussage des Hauptbüros der Burg Nagoya, auf einer Steinwand im östlichen Teil der Anlage. Wie FujiTV berichtet, sollen diese auf einer Mauer im leeren Burggraben der Anlage entdeckt wurden sein. Insgesamt wurden 6 an Stellen blaue Schmierereien gefunden, manche erinnern an chinesische Buchstaben. Es ist allerdings unklar, wann diese angebracht wurden, da sie bereits verwittert erscheinen. „Es scheint nicht in letzter Zeit geschrieben worden zu sein“, zitiert Sankei einen Verantwortlichen.

Bereich nicht genug gesichert?

Nach Angaben der Burg Nagoya gibt es einen Zaun, der den Zutritt von Unbefugten zum Burggraben verhindern soll. Wie Sankei berichtet, soll dieser allerdings relativ leicht zu überwinden sein. Einige japanische Medien berichten sogar, dass man an dieser Absperrung auch leicht vorbei gehen kann.

Die Burgverwaltung überlegt nun, diesen zu erhöhen, um zukünftigen Vandalismus zu verhindern. Auch wird die Stadt zusätzliche Sicherungsmaßnahmen erwägen, aufgrund der besonderen Bedeutung der Burg.

Behörden werden informiert

Die Burg von Nagoya ist eine nationale besondere historische Stätte. Die Stadt wird deswegen neben der Polizei der Präfektur Aichi, auch die Agentur für kulturelle Angelegenheiten informieren. Derzeit laufen auch die Planungen für die Restauration der Mauer auf Hochtouren.

Weitere Themen

Über den Autor

Neuste Beiträge

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner