iStock.com/kuremo

42 Millionen Yen aus Hotelzimmer in Osaka gestohlen

Zwei Geldkassetten mit rund 42 Millionen Yen in bar und 10 Armbanduhren, wurden am Samstagabend, aus einem Hotelzimmer in Osaka gestohlen.

Der Vorfall ereignete sich am 22. Mai in einem Hotel, in der Gemeinde Chuo, zwischen 18 Uhr und 19:40 Uhr, wie Sankei Shimbun berichtete.

Polizeiangaben zufolge verlies der 46-jährige Finanzier, gegen 18 Uhr das Hotelzimmer, in dem er seit Februar wohnt. Bei seiner Rückkehr bemerkte er, das die Tür aufgebrochen wurde.

Bei der Überprüfung seiner Sachen, stellte er fest, das die beiden Geldkassetten die ungefähr 42 Millionen Yen in bar und 10 Armbanduhren enthielten, fehlten. Der Mann benachrichtigte umgehend das Hotelpersonal, das die Polizei verständigte.

Aktuell werden die Bilder der Überwachungskameras ausgewertet. Die Polizei, hofft auf dem Bildmaterial, verdächtige Personen zu finden. Laut aktuellem Stand, wurden nur die Geldkassetten entwendet.

Weitere Themen

Über den Autor

Cookie Plugin von Real Cookie Banner