iStock.com/kuremo

4-Jährige nach Sturz vom Balkon gestorben

Tragischer Unfall in Osaka

Der Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen. Kanon Hayashi, 4 Jahre alt, stürzte vom Balkon des Apartments, welches sie mit ihrer kleinen Schwester und 41-jährigen Mutter bewohnte. Die Wohnung befindet sich im 25. Stockwerk eines Hochhauses in Kita Ward, Osaka.

Ein Nachbar fand das Mädchen am Morgen gegen 06:10 Uhr auf dem Dach des Eingangs im ersten Stock. Sie trug noch ihren Pyjama. Sofort wurde der Notruf gewählt und das Kind ins Krankenhaus gebracht. Dort konnte jedoch nur noch der Tod des Mädchens, festgestellt werden. Als Todesursache wurden schwere Kopfverletzungen diagnostiziert.

Gegenüber der Polizei gab Kanos Mutter an, früh aufgestanden zu sein, um Hausarbeiten zu erledigen. Sie glaubte, dass kleine Mädchen wäre noch in ihrem Zimmer.

Der Balkon hat eine ca. 130 cm hohe Brüstung aus Glas. Nach Angaben der Polizei befand sich ein Stuhl auf dem Balkon. Vermutlich ist Kanon auf den Stuhl geklettert und anschließend abgestürzt.

Weitere Themen

Über den Autor

Neuste Beiträge

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner