© 2019 GOSHO AOYAMA/DETECTIVE CONAN COMMITTEE All Rights Reserved

Detektiv Conan – The Movie (24): Die scharlachrote Kugel

KAZÉ Anime zeigt „Detektiv Conan – The Movie (24): Die scharlachrote Kugel“ im Juni, kurz nach der Japan-Premiere als Eröffnungsfilm der KAZÉ Anime Nights 2021 in der deutschen Synchronfassung.

Jetzt hat das Warten ein Ende, denn nun feiert der jüngste Leinwand- Ableger der erfolgreichen Anime-Reihe zeitgleich in mehreren Ländern weltweit sein Kinodebüt. Der Kinofilm läuft im Rahmen der diesjährigen KAZÉ Anime Nights mit deutscher Synchronisation in über 200 Kinos in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der 24. Kinofilm zu den überaus erfolgreichen Mangas von Gosho Aoyama startete im April 2021 in den japanischen Kinos.

Der direkte Vorgänger, „Detektiv Conan – The Movie (23): Die stahlblaue Faust“, ist mit einem weltweiten Einspielergebnis von über 115 Millionen US-Dollar der bis dato erfolgreichste Film der Reihe, der 2019 in Japan kurzzeitig sogar den Marvel-Blockbuster „Avengers: Endgame“ von Platz 1 der Kinocharts verdrängen konnte. Darüber hinaus war es bereits der siebte Film des Franchise in Folge, der das Einspielergebnis seines direkten Vorgängers toppen und somit einen neuen Rekord für das Franchise aufstellen konnte. „Die scharlachrote Kugel“ muss also große Fußstapfen füllen.

In Anlehnung an die Olympischen Spiele 2021 in Japan, steht im 24. „Detektiv Conan“-Film die Eröffnung der World Sports Games in Tokyo bevor. Zu diesem Anlass soll auch der „Maglev“, die weltweit erste Vakuumröhren-Magnetschwebebahn von Nagoya nach Tokyo in Betrieb genommen werden, der unglaubliche 1.000 km/h erreicht. Allerdings kommt es im Rahmen der Feierlichkeiten zu einem seltsamen Zwischenfall, der zu einer Reihe von Entführungen prominenter Sponsoren führt. Zusammen mit dem FBI wird Conan schnell klar, dass diese Serie mit ähnlichen Vorfällen während der World Sports Games vor 15 Jahren in Boston in Verbindung steht und dass der Showdown bei der Eröffnungsfahrt der „Maglev“ stattfinden soll. Doch dazu muss der Täter es nicht nur mit Conan aufnehmen, sondern auch mit der ganzen Familie von Scharfschütze Shûichi Akai! Was wird in Tokyo passieren, wo Menschen aus der ganzen Welt zusammenkommen?

„Detektiv Conan – The Movie (24): Die scharlachrote Kugel“ erscheint direkt zu den Olympischen Spielen in Tokyo vom 23. Juli bis 08. August 2021.

Der Film entstand, wie bereits der Vorgänger, unter der Regie von Regisseurin Tomoka Nagaoka im Studio TMS Entertainment. Das Drehbuch stammt indes aus der Feder von Takeharu Sakurai, für den es bereits der sechste Film des Franchise ist.

Der „Detektiv Conan“-Manga von Autor und Zeichner Gosho Aoyama startete bereits im Jahre 1994 und verkaufte sich bisher über 1 Mio. mal Deutschland.

Detektiv Conan – The Movie (24): Die scharlachrote Kugel startet voraussichtlich ab Mitte Juni in über 200 Kinos in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Infos
Originaltitel: Meitantei Conan: Hiiro no Dangan
Regie: Tomoka Nagaoka
Drehbuch: Takeharu Sakurai
Synchronstudio: Oxygen Sound Studios
Musik: Katsuo Ono
FSK: Ab 12 Jahren freigegeben
Laufzeit: 110 Min
Sprachen: deutsche Synchronfassung

 

 

Weitere Themen

Über den Autor

Cookie Plugin von Real Cookie Banner