©Tatsuki Fujimoto_SHUEISHA

Chainsaw Man erscheint auf Crunchyroll

Der Streamingdienst sichert sich die Rechte an der Anime-Adaption von Studio MAPPA

Ölt nochmal eure Kettensägen, es geht noch in diesem Jahr los: Crunchyroll gab am 16. Mai bekannt, dass Chainsaw Man ins Programm des Streamingdienstes aufgenommen wird. Die Anime-Adaption von Studio MAPPA wird weltweit (außer Asien) als Simulcast mit Untertiteln gestreamt und in diversen Synchronfassungen angeboten.

 

Anime-News: Chainsaw Man erscheint auf Crunchyroll
©Tatsuki Fujimoto_SHUEISHA
Anime-News: Chainsaw Man erscheint auf Crunchyroll
©Tatsuki Fujimoto_SHUEISHA

„Mit seinem finsteren Humor, den dynamischen Charakteren und der krassen Geschichte ist Chainsaw Man eine der am sehnsüchtigsten erwarteten neuen Serien dieses Jahr und wir freuen uns wahnsinnig, sie den Fans auf Crunchyroll zu präsentieren“, so Crunchyrolls Chief Content Officer Asa Suehira.

 

Der Erfolgshit von Mangaka Tatsuki Fujimoto, unter Anderem Schöpfer von Fire Punch, erschien zum ersten Mal im Dezember 2018 im Weekly Shōnen Jump. Teil Eins des Manga umfasst 97 Kapitel, aufgeteilt auf 11 Bände und wurde im Dezember 2020 beendet. In Deutschland wird Band 11 von Chainsaw Man voraussichtlich am 9. Juni erscheinen. Zum Glück ist die blutige Teufelsjagd aber noch nicht vorbei: Tatsuki Fujimoto hat Teil Zwei des Manga für Sommer 2022 angekündigt.

Anime-News: Chainsaw Man erscheint auf Crunchyroll
©Tatsuki Fujimoto_SHUEISHA

Story

Teenager Denji lebt mit seinem einzigen Freund zusammen, einem Kettensägenteufel namens Pochita. Sein Vater hat ihm nichts als Schulden hinterlassen, er lebt von Tiefpunkt zu Tiefpunkt und zahlt seine Schulden zurück, indem er mit Pochita zusammen Teufelskadaver erntet. Eines Tages wird Denji verraten und hinterrücks erstochen. Bei schwindendem Bewusstsein schließt er einen Vertrag mit Pochita und wird als Chainsaw Man wiederbelebt: Ein Mann mit dem Herzen eines Teufels.

Bei der Anime-Adaption des Horror/Action-Manga sind einige bekannte Namen am Werk. Regie führt Ryu Nakayama (The Rising of the Shield Hero, Fate/Grand Order Absolute Demonic Front: Babylonia) und das Drehbuch stammt von Hiroshi Seko (Attack on Titan Final Season, Mob Psycho 100). Für das Design der Charaktere ist Kazutaka Sugiyama (Mushoku Tensei: Jobless Reincarnation) und für das der Teufel Kiyotaka Oshiyama (Wie der Wind sich hebt, Arrietty – Die wundersame Welt der Borger) verantwortlich. Art Director ist Yusuke Takeda (Sword Art Online, Penguin Highway) und der Soundtrack wurde komponiert von Kensuke Ushio (Heike Monogatari, Devilman: Crybaby, Space Dandy).

Die Produktion übernimmt das Animationsstudio Studio MAPPA (Maruyama Animation Produce Project Association), welches in diesem Jahr mit JUJUTSU KAISEN 0 internationale Erfolge gefeiert hat.

Unsere Kettensägen laufen bereits heiß!

Anime-News: Chainsaw Man erscheint auf Crunchyroll
©Tatsuki Fujimoto_SHUEISHA

Weitere Themen

Über den Autor

Neuste Beiträge

Nur ein Kaffee

Du möchtest uns unterstützen?
Kein Problem, denn

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner