© Crunchyroll

ANIMAX-Content jetzt auf Crunchyroll

Eure Lieblingsanime auf Deutsch sind ab sofort bei Crunchyroll verfügbar

ANIMAX PLUS, das Anime-Angebot von Sony Pictures, ist im Line-up des Streaming-Anbieters Crunchyroll aufgegangen, dem weltweit führenden Anbieter des ultimativen AnimeErlebnisses. Bereits kurz nach der Übernahme von Crunchyroll hatte Sony Pictures Entertainment eine Konsolidierung der Marken Funimation, Wakanim und ANIMAX Deutschland angekündigt, um der deutschsprachigen Anime-Community unter der Marke Crunchyroll ein ultimatives, allumfassendes Anime-Erlebnis zu präsentieren. Ab sofort ist der hochwertige Dubkatalog von ANIMAX PLUS in der Crunchyroll Library verfügbar, darunter die komplette Sword Art Online-Saga, Haikyu!!, Fire Force und die erste Staffel von Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba sowie Filme wie Liz und der blaue Vogel, Sword Art Online – The Movie – Ordinal Scale und die Fate/stay night [Heaven’s Feel]-Filmtrilogie.

Crunchyroll bedient die weltweite Anime-Community in über 200 Ländern und Regionen und die Aufnahme der Filme und Serien von ANIMAX baut den größten Anime-Katalog der Welt nur noch weiter aus! Seit 2007 hat ANIMAX die deutsche Anime-Community mit den besten Anime in deutscher Synchro und HD bereichert – zunächst als Pay-TV-Sender und seit 2016 auch on Demand. Herzstück von ANIMAX PLUS waren stets die exklusiven Deutschlandpremieren hochwertiger deutscher Anime-Synchronfassungen, darunter Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba und Sword Art Online -Alicization- War of Underworld.

Während das hochkarätige Line-up von ANIMAX ab sofort auf Crunchyroll abrufbar ist, wird der Service ANIMAX PLUS zum 30. September seine Pforten in GSA schließen.

Anlässlich des erfolgreichen Übergangs kommentierte Carsten Fink, Vice President Sony Pictures Entertainment Distribution & Networks: „Auch wenn die Marke ANIMAX Deutschland im September in Crunchyroll aufgehen wird, steht dieses einzigartige Line-up deutschsprachigen Anime Fans weiterhin in vollen Umfang zur Verfügung – und bildet mit der großartigen und stetig wachsenden Crunchyroll Library sowie weiterhin neuen Synchronfassungen und Simulcasts ein einzigartiges Streaming-Angebot für die deutschsprachige Anime-Community. An dieser Stelle möchte ich mich bei unseren Content- und B2B-Partnern für die herausragende Zusammenarbeit bedanken – sowie natürlich beim gesamten ANIMAXTeam von Sony Pictures für seine Energie, Innovationsfreude, Expertise und Leidenschaft seit Launch unseres Senders. Mein größter Dank gebührt jedoch den vielen, vielen Anime-Fans, welche ANIMAX in den letzten 15 Jahren treu und mit großer Leidenschaft begleitet haben. Ich wünsche Euch allen weiterhin viel Freude an japanischer Animation – und natürlich an Crunchyroll. Wir sehen uns.“

Weitere Themen

Über den Autor

Neuste Beiträge

Nur ein Kaffee

Du möchtest uns unterstützen?
Kein Problem, denn

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner